photo d'un brugmansia
illustration 3D d'un waterfarm
photo d'un aquafarm
photo d'un waterfarm


Aqua & WaterFarm


Die ideale Einführung in die Hydroponik


AquaFarm ist das erste Hydroponiksystem für Innenräume, das vor über 25 Jahren in Kalifornien durch Lawrence Brooke, Gründer von General Hydroponics, entwickelt wurde. Seit 1975 wurden Tausende dieser Systeme weltweit verkauft, zur absoluten Zufriedenheit der Benutzer, die über hervorragende Ernten berichtet konnten.

Diese Kulturtöpfe bieten mehrere Verwendungsmöglichkeiten: Für den Sammler und in der Baumschule für die Kultur von Mutterpflanzen, in Wohnräumen für Zierpflanzen aller Grössen, oder in der Küche für frische Kräuter, die man bei Bedarf ernten kann. Sie werden auch in Forschungslabors und Universitäten verwendet und sogar in Schulen,um den Schülern das Wachstum der Pflanzen besser zu verdeutlichen.

Man kann sie überall aufstellen, in einem Wohnzimmer, Büro, Wintergarten oder Gewächshaus.

WaterFarm ist dem AquaFarm technisch ähnlich und unterscheidet sich lediglich durch Grösse und Preis. Die Pflanzen wachsen in einem mit Blähton gefüllten Topf. Dieser "Kulturtopf" hängt über einem mit Nährlösung gefüllten Reservoir. Eine Luftpumpe befördert die Nährlösung in eine Pumpkolonne und verteilt sie über ein Bewässerungsring. Die Nährlösung rieselt anschliessend durch den Blähton zurück in das Reservoir.Die Nährlösung wird mit Sauerstoff angereichert, und ergibt gesunde Wurzeln, die darin die benötigte Nahrung finden.

Oft nachgebaut aber niemals erreicht, bieten diese Systeme die besten Leistungen dank ihrer Zuverlässigkeit und ihrem Preis/Leistungsverhältnis.
Ausreichend für 1 bis 6 Pflanzen pro Topf je nach Pflanzengrösse.

AquaFarm
L = 45,5 cm – B = 45,5 cm – H = 43 cm
Nutzvolumen = 35 Liter

WaterFarm
L = 30,5 cm – B = 30,5 cm – H = 37 cm
Nutzvolumen = 12 Liter

  • Wann sollte man ein AquaFarm-, WaterFarm-System verwenden ?
    Wenn Sie eine kleine Anzahl Pflanzen in einem leicht zu bewirtschaftenden Kultursystem ziehen und sie zur Reife führen möchten. Das Ausmaß des AquaFarm-Behälters und seine Kapazität ermöglichen es, dort Nährlösung in einem ausreichenden Umfang zu lagern und dabei allen Platz zu bieten, der für die gute Entwicklung der Wurzeln notwendig ist.
  • Wie verwendet man AquaFarm und WaterFarm ?
    Unsere Systeme werden mit verständlichen und detaillierten Montageanweisungen sowie Ratschlägen zur Wartung und Pflege der Nährlösung geliefert. GHE garantiert allen seinen Kunden auch einen Kundendienst und kostenlosen technischen Rat. Zögern Sie nicht, sich an uns zu wenden.
  • Welches sind die Vorteile von AquaFarm und WaterFarm ?
    Die AquaFarm und die WaterFarm ermöglichen ein schnelles Wachstum und außergewöhnliche Wachstums- und Blütenergebnisse mit einem Minimum an Wartung.
  • Wie viel Zeit benötigt man, um die Ergebnisse zu sehen ?
    Das geht sehr schnell. Die durch die hydroponische Kultur erhaltenen spektakulären Ergebnisse werden Sie sehr schnell überraschen und werden Ihnen Lust machen, noch mehr davon zu erzeugen.
  • Warum AquaFarm und WaterFarm verwenden ?
    Die AquaFarm und die WaterFarm ist aufgrund seiner Flexibilität, seines Preises, seiner Qualität, seiner Haltbarkeit und seiner ausgezeichneten Leistungen ein unvergleichliches Anbausystem.

Hydroponik, Hydroponische Systeme, Dünger, Zusätze, Substrates

Conception et maintenance J'NOV website france sites internet toulouse