ripen

Ripen

Für alle Kulturmedien : Hydroponik, Substratanbau und Erde
Volldünger für die Endblüte

Ripen ist ein Volldünger für das Endblütestadium, auch "Blühbooster" genannt. Es wurde speziell konzipiert, um das Ausreifen der Pflanzen zu beschleunigen und gleichzeitig ihr Gehalt an Wirkstoffen zu verbessern.
Es ist eine Mischung aus Mineralien und Puffersubstanzen, alles durch unsere Forscher mit Präzision dosiert. Genauigkeit ist nämlich zu diesem Entwicklungsstadium besonders wichtig, da die Pflanze am Zyklusende oft empfindlich geworden ist und ihre Aufnahmefähigkeit viel niedriger ist als während der Wachstumsphase.

Ripen wirkt auf verschiedene Ebenen:

  • Es signalisiert der Pflanze, daß sie ihr Lebensende erreicht hat. Sie reagiert durch beschleunigtes Blühen und Ausreifen mit dem Ziel, ihre Fortpflanzung zu sichern.
  • Es zwingt die Pflanze, ihre Abwehrkräfte zu verstärken; dadurch wird der Wirkstoffgehalt erhöht.
  • Es gibt der Pflanze alle mineralischen Ionen, die für diesen letzten Fortpflanzungsversuch nötig sind.
  • Es trägt der Metabolisierung von eventuellen Ansammlungen von Nitraten oder Spurenelementen bei, wodurch Geschmack und Produktqualität verbessert werden.

Dieser Dünger bietet mehrere Vorteile:

  • Somit kann eine Ernte schneller beendet werden, um zu vermeiden, daß diese im Falle einer feuchten und kühlen Witterung zu verderben droht.
  • Im Gewächshaus oder in Innenräumen verhilft es zu einer Harmonisierung der Zyklen und somit zu einem schnelleren Ausreifen der "Nachzügler".
  • Eine solche Beschleunigung des Reifezyklus bietet ferner den Vorteil, daß die Ernte vor einer Zerstörung der Pflanzen durch Insekten- oder Pilzbefall erfolgen kann.
  • Ripen erhöht den Wirkstoffgehalt in Heilpflanzen. Er ist daher besonders zu empfehlen, wenn Sie Heilpflanzen produzieren, die eine optimale Wirkstoffkonzentration aufweisen müssen.

Ripen existiert in 0,5 l, 1 l, 5 l, 10 l, 60 l, 1000 l

  • Wie verwendet man
    Ripen ?
    Verwenden Sie Ripen zur Beschleunigung des Reifeprozesses Ihrer Pflanzen, insbesondere bei einer kalten Nachsaison, wenn Angriffe von Insekten und/oder Krankheiten vorliegen und um den Wirkstoffgehalt Ihrer Pflanzen zu erhöhen. Lesen Sie die Anweisungen auf den Etiketten und zögern Sie nicht, aufkommende Fragen direkt an uns zu richten. Es gibt auch Anwendungstabellen für jedes Produkt in Erde und in Hydro, die alle nützlichen Anwendungen wiederholen.
  • Wann verwendet man Ripen ?
    Ripen wird am Ende des Lebens der Pflanze verwendet, in den letzten 10 Tagen.
  • Welche sind die Vorteile von Ripen ?
    Ripen ermöglicht, bei Krankheiten oder schwierigem Saisonabschluss eine Ernte zu retten und dabei den Wirkstoffgehalt Ihrer Pflanzen zu erhöhen.
  • Wie viel Zeit benötigt man, um die Ergebnisse zu sehen ?
    Sie werden sehr schnell eine Veränderung erkennen. Ihre Blätter werden gelblich und die Blüten und Früchte wachsen im Nu.
  • Warum Ripen verwenden ?
    Ripen ist ein sparsamer Dünger, leistungsfähig und einfach im Gebrauch. In Erde und Hydroponik.

Hydroponik, Hydroponische Systeme, Dünger, Zusätze, Substrates

Conception et maintenance J'NOV website france sites internet toulouse